1. A. Allgemeines
  2. B. Firewall Einstellungen
  3. C. Router
Dokument herunterladen

Suche in Dokumentation

C. Router

planet 33 empfiehlt den Einsatz einer für planet 33_phone total vorkonfigurierten und optimierten Firewall mit Routing Funktion. Für 350,- € netto erhalten Sie eine auf der Open-Source-Technologie PfSense aufbauende Lösung inkl. Hardware.

 

Weiters haben sich Router der Firmen, AVM, Cisco und LANCOM in der Praxis bewährt. Für LANCOM-Router ist ein für planet 33_phone total optimierter Installationswizzard verfügbar.

 

Für eine Empfehlung eines passenden Modells wenden Sie sich bitte an den technischen Vertrieb technik@planet33.com oder an die Technik-Hotline +49-89-2060333-999.

 

Tipps für eine korrekte Routerkonfiguration:

 

-Ein UDP-NAT Timeout zwischen 120 und 130 Sekunden.
-Deaktivierung eines evtl. vorhandenen SIP-ALG
- Aktivierung des „consistent nat“-Features (sofern vorhanden – Bsp: Sonicwall)
-Deaktivierung von Store&Forward für die Verbindungen von / zu planet 33_phone total

Die Router der Firma LANCOM haben sich in der Praxis bewährt. Bei Einsatz von Network Address Translation (NAT) ist ein UDP-NAT Timeout von 70 Sekunden zwingend. Wir empfehlen für die obigen Protokolle ein Setting zwischen 120 und 130 Sekunden.

Wir raten dringend dazu auf der Firewall SIP ALG (SIP Helper...) zu deaktivieren!

icon weiß

Wir raten dringend dazu auf der Firewall SIP ALG (SIP Helper)

zu deaktivieren!

Die unten genannten Router haben sich in der Praxis bei korrekter Konfiguration bewährt. Sobald für einen Kunden Verschlüsselung aktiviert wird, werden alle zur Verschlüsselung zertifizierten Geräte automatisch auf diese umgestellt. Es ist nicht möglich, einzelne Geräte dieses Typsselektiv zur Verschlüsselung freizugeben oder diese davon auszunehmen. Bei der Abrechnung werden immer nur die auch zur Verschlüsselung fähigen Geräte betrachtet.

Geräteanzahl            Router

< 6                  Fritzbox
< 10                Linksys WRT54
< 50                Cisco800 mit aktuellem IOS und deaktiviertem SIP ALG ONEACCESS 20
> 50                Cisco1800 mit aktuellem IOS und deaktiviertem SIP ALG

Aufgrund einer teils sehr hohen Komplexität können wir

für Router / Firewalls von SonicWall keinen Support auf die

Funktionalität der Telefonanlage bieten!